Isabella im richtigen Film!

Ich kann Wissenschaft. Ich kann aber auch anders

 

Nämlich so:

Eine Prise Spiritualität in Zeiten wie diesen. Gerne teile ich dieses youtube Musikvideo mit Euch.

 

 Sopotnia Wielka Nationalpark in Polen

 

Ich realisiere gerade ein Video zu «Magic Places – Kraftorte». Die geheimsten aller geheimen Plätze in der Schweiz. Von der Masse verschont, selbst von vielen Schweizern noch nicht entdeckt. Aufgrund vielerorts gesperrter Gebiete muss ich mein Projekt derzeit ruhen lassen. Aber ich bleibe dran! Hoffentlich im Sommer auf dem go4gesund-Youtube-Kanal.

Uf Eusi Gsundheit!

Add a comment

ICH BIN VÖLLIG VON DER ROLLE

Was macht ein Bademeister an einem Strand in der Karibik, wenn ein ertrinkendes Kind nach Hilfe schreit? Er springt hinein und versucht es zu retten. Auch wenn er sich längst im Ruhestand befindet.

Ich springe zurück und wechsle die Rolle. Nur für diesen Blogbeitrag. Es wird hier der einzige dieser Art bleiben. Vielleicht kann ich damit einen winzig kleinen Beitrag dazu leisten, um etwas Ordnung in die grosse Verwirrung zu bringen. Und vielleicht etwas zur 'Rettung' beitragen?

Innendrin brodelt es. Weil ich an all die Schicksale denke. Ob diese nun von Corona, den Hurricanes in der Karibik, oder vom Krieg in der Ukraine betroffen sind.  

Wer in seinem Leben zweimal bei Sturmböen am Rande einer Klippe stand, der betrachtet das Corona-Geschehen aus einem anderen Blickwinkel. Es ist ein kritischer, unaufgeregter Blick.      

An der Uni damals das Studium der Publizistikwissenschaft mit Schwerpunkt Medienrezeption und Krisenkommunikation. Mitarbeit an zwei Forschungsprojekten. Zwei Jahre Statistik. Einige Jahre im Journalismus tätig.

Ziel dieser kleinen Blogserie: Informieren. Angst reduzieren. Nur wer nicht verloren ist, kann handeln. 

Meine erste Einschätzung: Kolossale Desinformation. Monströser Medien-Tsunami. Machtgerangel unter Virologen, Epidemiologen, Immunologen, Infektiologen.

Add a comment
Klicken Sie um weiterzulesen! 1 Corona...

Nicht das Virus führt Krieg...

Kriegswirtschaft ohne Krieg. So erscheint mir die Welt derzeit.

Weshalb reagiert Politik und Gesundheitsbehörde so, wie sie reagiert?

Das werde ich derzeit fast täglich gefragt. Cui bono? Wem nützt’s? Oder so gefragt: welche Expertengremien beraten die Behörden? Warum entscheidet die WHO? Aufgrund welcher Datenlage? Es liegen ja derzeit gar keine gesicherten wissenschftlichen Daten vor. Mir schwant ein déjà-vu: Spielen hier dieselben Mechanismen wie damals bei der globalen Schweinegrippe-Hysterie inklusive Tamiflu-'Machenschaften'? Meines Wissens eines der ersten Gesundheitsskandale, die die Verflechtungen von WHO, Experten und Gesundheitsbehörden offenbaren. Am Ende des Blogbeitrages findet Ihr dazu zwei hochinteressante Video-Dokumentationen (u.a. ARTE TV).     

Weshalb wird gerade jetzt, wo noch nicht annähernd die Erkrankungs-/Todeszahlen der Grippewellen in den vergangenen Jahren erreicht wurde, zu solch rigorosen Massnahmen gegriffen? 

Korrupte Experten? Corona als Sündenbock für die seit geraumer Zeit drohende Weltwirtschaftskrise? Pharma-Interessen? (Impfstoff als Multimilliardengeschäft) Einschränkung der Grundrechte? Medialer Tsunami als Druckmittel  - Überreaktion der Behörden? Dies und andere Mutmassungen kursieren derzeit im Netz. Ich kann es nicht verübeln. Denn was uns die Medien rund um die Uhr seit Wochen suggerieren, ist eine apokalyptische Welt mit Millionen von Toten. Ausatmen, oder berühren, und schon ringt das Gegenüber um sein Leben. In meinem Umfeld fehlt mir der Bezug zu dieser medial dargestellten Wirklichkeit. Und das geht vermutlich den meisten so. Die Zeit wird konkrete Daten und Analysen bringen. Tut sie das nicht, so bin ich überzeugt, dass sich wie im Schweinegrippen-Tamiflu-Skandal unerschrockene, hartnäckige und unabhängige investigative Journalisten an die Arbeit machen werden....  

Add a comment
Klicken Sie um weiterzulesen! 4 Corona...
Seite 1 von 2